Logo WEP kl BuiltWithNOF

Nutzung regenerativer Energien

in der Gemeinde Neuried

In der Gemeinde Neuried gibt es seit Jahren ein Programm zur Einsparung von Energie, das allerdings nur wenig von den Bürgerinnen und Bürgern genutzt wird. Erwähnenswert ist, dass eine Maßnahme nur dann gefördert wird, wenn vorher ein Energiegutachten den ökologischen und okönomischen Nutzen nachweist.

Neben dem Zuschuss von Wärmedämm- Maßnahmen und effizienteren Heizungen wurde darin immer der Förderung solarer Techniken besondere Bedeutung beigemessen. Der Arbeitskreis Energie der lokalen Agenda 21 steht dem Umweltamt gern mit Rat und Tat zur Seite.

Im vierten Quartal 2005 ging die Fotovoltaikanlage auf dem Neubau der Grundschule Neuried in Betrieb. Dies ist das erste Mal, dass auch in Neuried Bürgerinnen und Bürger in regenerative Energien investieren konnten, die kein eigenes oder geeignetes Dach haben.

 

neur_060920 002~1