Logo WEP kl BuiltWithNOF

Die Bürgersolaranlage auf der

Grundschule Neuried

Daten zur Fotovoltaikanlage

Nachdem die Vorplanungen abgeschlossen waren, der Dachnutzungsvertrag mit der Gemeinde unterzeichnet war und die Angebote zum Bau der Anlage ausgewertet waren, wurde die Firma Sunstar mit dem Bau der Anlage beauftragt.

Die Gründung der Gesellschaft erfolgte am 01. August 2005, alle Anteile sind vergeben, und die Anlage produziert umweltfreundlichen Strom. Für die Anlage wurde mit Kosten in Höhe von 96.000 Euro gerechnet. Installiert wurden 75 Module der Fa. IBC mit einer Leistung von je 215 Wp, so dass eine Leistung von 16,125 kWp erreicht wird.

Die Anlage hat in der Vergangenheit sehr gute Ergebnisse geliefert. Bis zum 01.07.2010 wurden insgesamt 80.964 Kilowattstunden in das Stromnetz eingespeist, bei gleichzeitiger Nutzung genießt die Grundschule also den umweltfreundlichen Strom vom Dach.

neu-051005 004~2