Logo WEP kl BuiltWithNOF

Die Bürgersolaranlage auf dem

Bauhof Krailling

Projektdaten der Fotovoltaikanlage

Am 07. Juli 2009 gründete sich die Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Die Gesamtinvestition von 240.000 Euro wurde von 28 Anteilseigner/innen mittels 160 Anteilen (à 1.500 Euro) erbracht.

Die Inbetriebnahme erfolgte am 16. Sept. 2010. Mit 312 Modulen (Evergreen, 190 Wp) und 6 Wechselrichtern (SMA) ist auf dem Dach des Bauhofes eine Gesamtleistung von 59,28 kWp installiert.

Für die Fotovoltaikanlage wird ein Stromertrag pro Jahr von 56.000 kWh = 940 kWh/kWp prognostiziert. In den nächsten 20 Jahren können nahezu 1.100.000 kWh Strom produziert und damit über 650 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden. Über die gesetzliche Einspeisevergütung (42,1 Cent/kWh) sollen ca. 460.000 Euro erwirtschaftet, und an die Beteiligten ausgezahlt werden.

 

kraill_bautag-4_090818 011~1